Aktiona Shop
Hotline: 034294-650048
Montag bis Freitag 10-16 Uhr

Grilltipps: Flammlachs - Eine skandinavische Tradition

Eine echte Alternative im Grillprogramm ist „Flammlachs“. Diese jahrhundertealte skandinavische Tradition findet auch in Deutschland immer mehr Freunde. 

Die Zubereitung ist denkbar einfach. Frisches Fischfilet wird mit grobem Salz (am besten eignet sich hierfür Meersalz) bestreut. Je nach Geschmack kann man den Fisch auch jetzt bereits u.a. mit Pfeffer würzen.
 
Nachdem die Gewürze ca. 1,5 h eingezogen sind, wird das verbliebene Salz mit der Hand oder einem Tuch grob vom Fisch entfernt. 
 
Der Lachs wird auf das hierfür vorgesehene  Brett mit den Holzstäben festgepinnt, das Brett in die auf dem Rand der Feuerschale befindliche Edelstahlschiene geschoben.
 
Jetzt wird ein Holzfeuer entfacht. Abhängig von Größe/Hitze des Feuers ist der Fisch nach ca. 1h gar.
 
Der Lachs ist optimal, sobald sich außen eine leichte Kruste bildet und das Fleisch noch leicht rosig aussieht.
 
Angerichtet mit Folienkartoffeln und Tsatsiki oder einfach nur im Brötchen oder mit Baguette  - eine echte Leckerei.

 
 
Feuerschale mit FlammlachsbrettDie notwendige Ausrüstung (Grills, Halterung & Bretter) zur Zubereitung von Flammlachs erhalten Sie in unserem Shop.

 
 
 
 

 Zurück